Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Streit um Bonus für Ex-VW-Manager
Nachrichten Niedersachsen Streit um Bonus für Ex-VW-Manager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 23.03.2017
Heinz-Jakob Neußer. Quelle: Britta Pedersen/Archiv
Braunschweig

Neußer hat das Unternehmen auf die Nachzahlung eines Bonus von rund 1,4 Millionen Euro für das Jahr 2015 verklagt.

Der Ex-Manager war selbst nicht zu dem Gerichtstermin erschienen. Die Anwälte beider Seiten wollten sich nach der Verhandlung nicht äußern. Zum Inhalt der Klage müssen sie jetzt schriftliche Erklärungen abgeben. Für den 27. Juni ist der nächste Gerichtstermin geplant, bei dem eine Entscheidung fallen könnte. Richter Lutz Bertram ordnete dafür das persönliche Erscheinen Neußers und eines Vertreters des Unternehmens an.

Neußer ist seit September 2015 freigestellt. Er gehört zu einer Gruppe von sieben VW-Mitarbeitern, gegen die im Abgas-Skandal bislang Strafanzeige in den USA gestellt wurde.

dpa

Der Tickethändler und Veranstalter CTS Eventim packt trotz eines nur leicht gestiegenen Jahresgewinns das Füllhorn aus. Die Aktionäre sollen je Anteilsschein eine Dividende von 98 Cent erhalten und damit mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr, teilte das im MDax gelistete Unternehmen, das zugleich in Bremen und München heimisch ist, am Donnerstag mit.

23.03.2017

Ein Obdachloser ist in der Nacht zum Donnerstag in Hannover mit einem Pflasterstein angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag handelt es sich bei dem Opfer um einen 41 Jahre alten Mann.

23.03.2017

Vor 40 Jahren bestimmte die Politik Gorleben zum Endlager für hoch radioaktiven Atommüll - und löste heftigsten Widerstand aus. Noch in diesem Jahr soll die Suche nach einem Standort ganz von vorn beginnen. Streit um Gorleben gibt es aber immer noch.

23.03.2017