Navigation:
Kommunen

Straftaten: Videoüberwachung im Kneipenviertel von Emden

In Emden wollen Polizei und Stadt künftig den zentralen Platz für das Nachtleben mit Videokameras überwachen. Immer wieder komme es auf dem Neuen Markt zu Straftaten, die durch Alkohol verursacht würden, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Emden. Das Sicherheitsgefühl der Bürger sei stark beeinträchtigt. Vom nächsten Montag an soll der Platz deswegen rund um die Uhr videoüberwacht werden.

Die Stadt hatte bereits reagiert und 2013 Sperrzeiten eingeführt. Kneipen und Restaurants sind in den Nächten von Sonntag bis Freitag von 4 bis 6 Uhr und in den Nächten von Freitag bis Sonntag von 5 bis 7 Uhr geschlossen. Außerdem gibt es eine Sicherheitspartnerschaft zwischen Polizei, Stadt und den Gastronomen: Wer in einem Lokal Hausverbot hat, darf auch in die anderen Gaststätten nicht mehr hinein.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie