Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Straftaten: Videoüberwachung im Kneipenviertel von Emden
Nachrichten Niedersachsen Straftaten: Videoüberwachung im Kneipenviertel von Emden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 03.03.2017
Emden

Das Sicherheitsgefühl der Bürger sei stark beeinträchtigt. Vom nächsten Montag an soll der Platz deswegen rund um die Uhr videoüberwacht werden.

Die Stadt hatte bereits reagiert und 2013 Sperrzeiten eingeführt. Kneipen und Restaurants sind in den Nächten von Sonntag bis Freitag von 4 bis 6 Uhr und in den Nächten von Freitag bis Sonntag von 5 bis 7 Uhr geschlossen. Außerdem gibt es eine Sicherheitspartnerschaft zwischen Polizei, Stadt und den Gastronomen: Wer in einem Lokal Hausverbot hat, darf auch in die anderen Gaststätten nicht mehr hinein.

dpa

Die Stadt Hameln hat mit ihrem Wildtierverbot für Zirkusse eine Schlappe erlitten. Wenn ein Zirkusbetrieb wilde Tiere halten darf, dürfen Kommunen seine Aufführungen nicht mit Hinweis auf das Tierschutzgesetz verbieten, entschied das niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg (Az.

03.03.2017

Volkswagen kommt bei der Umrüstung der manipulierten Diesel aus dem Konzern gut voran. Aktuellen Zahlen zufolge seien bislang weltweit 3,7 Millionen Fahrzeuge umgerüstet worden, sagte ein VW-Sprecher am Freitag in Wolfsburg.

03.03.2017

Extreme Glätte hat am Freitagmorgen die Autofahrer in vielen Regionen in Niedersachsen ins Rutschen gebracht. Dutzende Verkehrsunfälle ereigneten sich, dabei wurden nach Polizeiangaben mindestens zwei Menschen schwer verletzt.

03.03.2017