Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Stint-Fischer profitieren von warmem Winter
Nachrichten Niedersachsen Stint-Fischer profitieren von warmem Winter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 01.03.2015
Wilhelm Grube ist mit dem Fang zufrieden. Quelle: Philipp Schulze
Anzeige
Hoopte

" Er hofft, bis Mitte April 30 Tonnen Stint zu fangen. Die erste Kiste habe er schon am 16. Februar füllen können. Grube gilt als einziger Stintfischer östlich von Hamburg. "Bis Mitte April sollten wir 25 Tonnen zusammenkriegen", schätzte er.

Die Stintfischer an Ems, Weser und Elbe hätten keine Probleme, ihren Fang abzusetzen, hieß es bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. In den letzten zehn Jahren sei der Spaß am Stintessen auch ins Binnenland gekommen. Im Winter ziehen die Fische aus der Nordsee in die Flussmündungen. Wird es wärmer, wandern sie zum Laichen stromaufwärts.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer Warnung vor gewaltbereiten Islamisten hat die Polizei in Bremen einen Verdächtigen festgenommen. Zudem seien mehrere Menschen in Gewahrsam, sagte ein Sprecher am Samstagabend.

28.02.2015

Nach siebenmonatiger Schließzeit eröffnet die ur- und frühgeschichtliche Abteilung des Stader Museums Schwedenspeicher heute wieder. Die Dauerausstellung wurde für 1,3 Millionen Euro modernisiert.

01.03.2015

In Lüneburg wird heute das neue Museum der Hansestadt eröffnet. Dabei werden zwei Häuser zusammengelegt: Im früheren Museum für das Fürstentum Lüneburg werden künftig auch die Exponate des einstigen Naturmuseums zu sehen sein, das 2010 geschlossen wurde.

01.03.2015
Anzeige