Navigation:
Unfälle

Stauende übersehen: Frau stirbt nach Aufprall auf Lkw

Eine Autofahrerin ist am Freitag in Braunschweig mit ihrem Wagen auf das Ende eines Staus gekracht. Sie starb noch an der Unfallstelle, teilte die Feuerwehr Braunschweig mit.

Braunschweig. Die 59-Jährige war auf der A391 in Richtung Gifhorn unterwegs gewesen. Aus zunächst ungeklärten Gründen übersah die Autofahrerin beim Autobahnkreuz Ölper ein Stauende und fuhr frontal gegen das Heck eines stehenden Lasters. Dabei wurde eine Seite und das Dach des Autos aufgerissen, die Fahrerin wurde im Fahrzeugwrack eingeklemmt. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Frau feststellen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie