Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Stauende übersehen: Frau stirbt nach Aufprall auf Lkw
Nachrichten Niedersachsen Stauende übersehen: Frau stirbt nach Aufprall auf Lkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 20.03.2015
Braunschweig

Die 59-Jährige war auf der A391 in Richtung Gifhorn unterwegs gewesen. Aus zunächst ungeklärten Gründen übersah die Autofahrerin beim Autobahnkreuz Ölper ein Stauende und fuhr frontal gegen das Heck eines stehenden Lasters. Dabei wurde eine Seite und das Dach des Autos aufgerissen, die Fahrerin wurde im Fahrzeugwrack eingeklemmt. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Frau feststellen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Polizeigewerkschaft unterstützt den Plan von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), eine neue Anti-Terror-Einheit bei der Bundespolizei aufzubauen.

20.03.2015

Die Hinweise auf problematische Videoüberwachungen in Bremen etwa in Gaststätten oder Firmen sind stark gestiegen. Es gebe ein wachsendes Bewusstsein für das Thema Datenschutz, sagte die Bremer Landesdatenschutzbeauftragte Imke Sommer am Freitag bei der Vorstellung ihres Jahresberichtes für 2014. "Die Sensibilität bei den Menschen ist extrem gestiegen", sagte sie.

20.03.2015

Der Güterumschlag der Binnenschifffahrt hat in den Bremischen Häfen 2014 leicht auf 5,4 Millionen Tonnen zugenommen. Insgesamt wurden mehr als 7700 Binnenschiffe be- und entladen, wie das Statistische Landesamt am Freitag mitteilte.

20.03.2015