Navigation:
Kommunen

Stadt Visselhövede kauft Bundeswehrkaserne

Die von der Bundeswehrreform betroffene Stadt Visselhövede im Landkreis Rotenburg kauft die zur Schließung vorgesehene Kaserne Lehnsheide. Die Stadt habe von der sogenannten Erstzugriffsoption Gebrauch gemacht, nachdem sie einen Nachnutzer gefunden habe, teilte die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben in Oldenburg am Mittwoch mit.

Oldenburg. Die Bundesanstalt verkaufte die Kaserne an die Stadt, diese wiederum veräußerte die Kaserne an die mittelständische Firma JBS, die Agrarzubehör vertreibt. Das Unternehmen wolle seinen Firmensitz von Scheeßel in die Kaserne verlagern. Die Bundeswehr werde die rund 19 Hektar große Kaserne bis zum Jahresende nutzen.

Nach Angaben der Bundesanstalt ist damit der erste Verkauf einer Kaserne gelungen, die für die Schließung vorgesehen ist. Im Zuge der Bundeswehrreform wird auch in Niedersachsen eine Reihe von Standorten geschlossen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie