Navigation:
Energie

Stader Rat billigt umstrittenes Kohlekraftwerk

Der Rat der Stadt Stade hat den Bau des umstrittenen Kohlekraftwerks auf dem Gelände des Chemiewerks von Dow in Bützfleth beschlossen. Dem Vorhaben stimmten am Montagabend 32 Ratsmitglieder zu, 8 votierten dagegen.

Stade. Umweltschützer hatten vor dem Rathaus gegen das nach Angaben von Greenpeace letzte in Deutschland projektierte Kohlekraftwerk protestiert.

Nach Ansicht der Befürworter sichert das 800-Megawatt-Kraftwerk den Standort des Dow-Werks. Ein Unternehmenssprecher betonte, dass modernste Technik eingesetzt werde und der Schadstoffausstoß unter den zulässigen Grenzwerten liege. Neben Steinkohle sollen Biomasse und Wasserstoff als Brennstoffe eingesetzt werden. Das 1,2 Milliarden Euro teure Kraftwerk soll außer Strom auch Wärme liefern.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie