Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Spürnasen kennen keinen Feierabend: Polizeihund fasst Dieb
Nachrichten Niedersachsen Spürnasen kennen keinen Feierabend: Polizeihund fasst Dieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 30.08.2017
Anzeige
Wallenhorst

Wie die Polizeidirektion Osnabrück am Mittwoch mitteilte, bekam der Polizist in Wallenhorst mit, dass in der Nähe zwei Männer die Geldbörse einer 79-Jährigen gestohlen hatten und weggelaufen waren. Spontan entschied sich der Beamte, zusammen mit seinem Diensthund Yvo seine Kollegen bei der Suche nach den Tätern zu unterstützen. Obwohl es für den Hund sehr schwer war, der Fährte zu folgen, fand Yvo einen 57-jährigen Dieb hinter einem Brombeergebüsch. Die Polizisten nahmen den Mann fest und händigten der alten Dame ihr Portemonnaie wieder aus.

dpa

Ein Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat aus dem südniedersächsischen Northeim kommt vom 20. September an wegen Vorbereitung eines Sprengstoffanschlags auf Polizisten vor Gericht.

30.08.2017

Bei der Kontrolle eines Lastwagens hat der 43-jährige Fahrer Gas gegeben und einen Polizisten auf dem Tritt seines Führerhauses etwa 50 Meter mitgenommen. Der 34-jährige Beamte habe sich an einer Stange festhalten können und dadurch einen Sturz vermieden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

30.08.2017

Eine Autofahrerin ist in Ganderkesee mit ihrem Wagen in die Delme gefahren, als sie einem Traktor ausweichen wollte. Die 19-Jährige geriet am Mittwoch nach Angaben der Polizei auf einen Grünstreifen und verlor die Kontrolle über ihren Wagen.

30.08.2017
Anzeige