Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Sozialministerin ist Patentante von 891 Drillingskindern
Nachrichten Niedersachsen Sozialministerin ist Patentante von 891 Drillingskindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 20.03.2017
Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD, M.) mit den Patenkindern. Quelle: Holger Hollemann
Anzeige
Hannover

Neun Familien kamen zu der feierlichen Urkundenübergabe, wobei ein Elternpaar ohne ihre Kinder die Urkunden und kleine Geschenke entgegennahm. Die Familien kommen aus Osnabrück, Meppen, Hannover, Tostedt, Wolfsburg, Bispingen, Hameln und Dörpen. Für die Familien heißt die Ehren-Patenschaft eine finanzielle Unterstützung von je 250 Euro bei der Geburt und der Einschulung pro Drillingskind.

dpa

Das Amtsgericht Soltau verhandelt in der kommenden Woche über den Fall einer Lehrerin, die ihre Tochter zum RTL-Dschungelcamp nach Australien begleitet hatte. Der Frau wird der Gebrauch eines unrichtigen Gesundheitszeugnisses vorgeworfen, wie ein Sprecher des Landgerichts Lüneburg am Montag mitteilte.

20.03.2017

Als eines der letzten Bundesländer hat nun auch Bremen eine Online-Wache. Seit Montag können der Polizei in der Hansestadt und Bremerhaven Fahrraddiebstähle und Sachbeschädigungen per Online-Anzeige gemeldet werden.

20.03.2017

394 Tuberkulosefälle sind im vergangenen Jahr in Niedersachsen registriert worden. Das waren zwar etwas weniger als im Jahr zuvor, doch war es immer noch einer der höchsten Werte der vergangenen zehn Jahre.

20.03.2017
Anzeige