Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Skifahren im Harz und Entspannen im Nordsee-Strandkorb
Nachrichten Niedersachsen Skifahren im Harz und Entspannen im Nordsee-Strandkorb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 16.03.2017
Strandkörbe stehen am Timmendorfer Strand. Foto: Jens Büttner/Archiv
Anzeige
Braunlage/Bensersiel

Am Freitag soll jedoch eine Kaltfront ein trübes und verregnetes Wochenende einläuten.

Im Harz ist der Wurmberg größtenteils noch weiß, an dem mit 971 Metern höchsten Berg Niedersachsens wird weiter Ski gefahren. Bei Schneehöhen von bis zu 35 Zentimetern ist ein großer Teil der Abfahrtspisten vor allem Dank der künstlichen Beschneiung nach wie vor präpariert und gut befahrbar. Die Seilbahn, der große Vierer-Sessellift und einige kleinere Lifte sind in Betrieb. Weil für das Wochenende weiterer Schneefall angekündigt ist, rechnet die Wurmberg-Seilbahngesellschaft damit, dass der Skibetrieb in diesem Winter möglicherweise sogar bis Ende März laufen kann.

An der Nordsee dürfen nach dem Ende der Sturmflutsaison die Strandkörbe offiziell außendeichs stehen und die Winterquartiere verlassen. Auf Spiekeroog oder in Butjadingen sind die beliebten Sitzmöbel sogar noch bis auf weiteres kostenlos nutzbar. Nach vorsichtigen Schätzungen werden nach und nach rund 15 000 Strandkörbe auf ihre Positionen gerollt.

dpa

Im Streit um ein Pilotprojekt zur Einführung von Körperkameras für Polizisten hat die niedersächsische Datenschutzbeauftragte dem Innenministerium ein "überfallartiges" Vorgehen vorgeworfen.

16.03.2017

Zwei Mitarbeiterinnen einer Bremer Flüchtlingsunterkunft sind nach dem Verzehr eines Kuchens ins Krankenhaus gekommen, eine von ihnen schwebt in Lebensgefahr. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte ein 16 Jahre alter Bewohner der Unterkunft die beiden Frauen im Alter von 25 und 62 Jahren am Mittwochnachmittag zum Kuchenessen eingeladen.

16.03.2017

Der Vizechef der türkischen Regierungspartei AKP, Mehmet Mehdi Eker, will am Freitag in Hannover für die umstrittene türkische Verfassungsreform werben. Eker sei Gast einer Informationsveranstaltung der AKP-nahen Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD), sagte der UETD-Generalsekretär Bülent Bilgi am Donnerstag.

16.03.2017
Anzeige