Navigation:
Konflikte

Sieben verletzte Syrer kommen nach Westerstede

Sieben verletzte Syrer werden im Bundeswehrkrankenhaus in Westerstede behandelt. Es handele sich um vier Frauen, zwei Männer und ein Kind mit Schuss- und Splitterverletzungen, sagte ein Sprecher der Klinik im Kreis Ammerland am Montag.

Westerstede. Sie sollten am Abend in dem Krankenhaus eintreffen. Deutschland nimmt insgesamt 36 Verletzte aus dem Bürgerkriegsland auf. Neben Westerstede sollen sie nach Ulm, Hamburg und Berlin kommen. Wie lange die Syrer in Westerstede bleiben müssen, ist noch offen. Sie werden auf einer eigenen Abteilung untergebracht. Der Deutsch-Syrische Verein in Bremen wird sie betreuen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie