Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Sieben Menschen müssen nach Chlorgasunfall ins Krankenhaus
Nachrichten Niedersachsen Sieben Menschen müssen nach Chlorgasunfall ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 20.05.2016
Anzeige
Bad Zwischenahn

Dabei entstand Gas. Die Gründe für die Panne waren zunächst nicht bekannt. Die Hotelgäste mussten das Haus verlassen; die Feuerwehr konnte den Gefahrenbereich nur mit Atemschutz betreten. Die Einsatzkräfte pumpten das mit dem aggressiven Gas versetzte Wasser ab und lüfteten anschließend die Räume.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit 50 Millionen Euro will die Landesregierung bis 2020 den Zustand der Fließgewässer in Niedersachsen verbessern. Nur zwei Prozent der Bäche und Flüsse erfüllten derzeit die Richtlinien der Europäischen Union, wie das Umweltministerium am Freitag mitteilte.

20.05.2016

Beim Brand eines Einfamilienhauses im Landkreis Uelzen haben sich die sieben Bewohner retten können, darunter auch Kinder und Jugendliche. Doch entstand bei dem Feuer in Gerdau am Freitag ein Sachschaden von gut 100 000 Euro, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

20.05.2016

Im Fall der in Höxter vermutlich zu Tode gequälten Annika F. aus Niedersachsen sollen nun Leichenspürhunde an einer Landstraße nach Überresten der Frau suchen.

20.05.2016
Anzeige