Navigation:
Unfälle

Sieben Kinder bei Crash von Schulbus und Lkw leicht verletzt

Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Lastwagen sind im Kreis Aurich sieben Kinder leicht verletzt worden. Der Lastwagen hatte den mit rund 100 Kindern besetzten Bus beim Zurücksetzen aus einer Auffahrt am Montag in Wiesmoor seitlich gerammt, teilte die Polizei mit.

Wiesmoor. Sieben Kinder im Alter zwischen 11 und 16 Jahren wurden durch umherfliegende Glassplitter leicht verletzt. Krankenwagen brachten sie in umliegende Kliniken. Ein Kind wurde zu einem Augenarzt gefahren, da es vermutlich Glassplitter ins Auge bekommen hatte. Für die übrigen Kinder, die sich auf der Rückfahrt von der Schule befanden, wurde ein Ersatzbus geordert. Manche ließen sich auch von ihren Eltern abholen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie