Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Sexueller Missbrauch: Sechseinhalb Jahre für Sporttrainer
Nachrichten Niedersachsen Sexueller Missbrauch: Sechseinhalb Jahre für Sporttrainer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 27.09.2016
Der Angeklagte (r) sitzt neben seinem Verteidiger Thorsten Heß. Quelle: Philipp Schulze/Archiv
Lüneburg

Er sei unter anderem des schweren sexuellen Missbrauchs schuldig, befanden die Richter am Dienstag. Die Staatsanwaltschaft hatte in der vergangenen Woche siebeneinhalb Jahre Gefängnis für den früheren Trainer eines Lüneburger Sportvereins gefordert. Die Verteidigung hatte auf eine zur Bewährung auszusetzende Strafe von nicht mehr als zwei Jahren plädiert.

dpa

Nach der Messerattacke in einer Flüchtlingsunterkunft in Peine muss sich ein Asylbewerber vor Gericht verantworten. Im Juli war es zu einem Streit zwischen dem 25-Jährigen und seinem Mitbewohner gekommen.

27.09.2016

Nach dem Fund eines erschossenen Wolfes hat die Landesjägerschaft Niedersachsen eine Belohnung von 3000 Euro für Hinweise auf den Schützen ausgesetzt. "Es handelt sich hier um einen schweren Verstoß gegen das Naturschutzgesetz", erklärte Florian Rölfing, der Sprecher der Landesjägerschaft, am Dienstag.

27.09.2016

Das norddeutsche Flächenland Niedersachsen hat erstmals Weinbaurechte erhalten und wird damit formal zum Weinanbaugebiet. Die zuständige Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) genehmigte zehn Antragstellern insgesamt rund 7,6 Hektar für Rebpflanzungen, teilte das zuständige Agrarministerium am Dienstag in Hannover mit.

27.09.2016