Navigation:
Tourismus

Seilbahn-Projekt im Harz nicht mit Umweltrecht vereinbar

Das umstrittene Seilbahn-Projekt in Schierke im Ostharz ist auch mit einer alternativen Trasse nicht mit Umweltrecht vereinbar. Zu dieser Einschätzung kommt das Umweltministerium in Magdeburg einer aktuellen Stellungnahme.

Schierke. Experten des Landesamtes für Umweltschutzes führten eine erneute Prüfung durch. Ergebnis: Ohne Ausnahmeregelung der EU ist der Seilbahn-Bau nicht genehmigungsfähig. Auch bei einer Verlegung der geplanten Trasse würde geschützter Moorwald durchschnitten.

Über das Projekt, das Schierke an die Wintersportgebiete im Westharz anschließen soll, wird in der Landespolitik heftig gestritten. Die CDU wirft der grünen Umweltministerin vor, auf der Bremse zu stehen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie