Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Segler vor Wangerooge aus aussichtsloser Lage gerettet
Nachrichten Niedersachsen Segler vor Wangerooge aus aussichtsloser Lage gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 06.08.2017
Anzeige
Wangerooge

Danach wurden die Niederländer am Samstag zum Spielball der rauen See. "Über kurz oder lang hätte die Brandung ihre Jacht kaputt geschlagen", sagte Roger Riehl von den Seenotrettern. Einem Rettungsboot der Gesellschaft gelang es nach einigen Anläufen, die elf Meter lange Segeljacht an die Leine zu nehmen und von der Sandbank zu ziehen. Anschließend wurde das Schiff in den Hafen von Wangerooge geschleppt.

dpa

In der VW-Affäre hat Grünen-Chef Cem Özdemir dem niedersächsischen Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) wegen möglicher Absprachen mit dem Unternehmen einen Verstoß gegen marktwirtschaftliche Prinzipien vorgeworfen.

06.08.2017

Bei einer Messerstecherei auf einem Supermarkt-Parkplatz im Kreis Cloppenburg ist ein 23-jähriger Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war es am Samstagabend zwischen dem Mann, seinem 29-jährigen Freund und einem 37-Jährigen auf dem Parkplatz in der Gemeinde Essen zu einem heftigen Streit gekommen.

06.08.2017

Die niedersächsische Abgeordnete Elke Twesten hat den Grünen vorgeworfen, ihre Kritik am Kurs der Partei nicht ernst genommen zu haben. Sie sei über längere Zeit mit ihren Anregungen auch bei der Fraktionsspitze auf taube Ohren gestoßen, teilte Twesten am Sonntag mit.

06.08.2017
Anzeige