Navigation:
Schifffahrt

Seenotretter zeigen ihr Können an der Küste

Die Seenotretter zeigen am Sonntag ihr Können an vielen Orten an Nord- und Ostsee. Zwischen Borkum und Ueckermünde ist die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) mit Seenotkreuzern und Rettungsbooten an 54 Stationen vertreten.

Bremen. Am Tag der Seenotretter wollen Freiwillige und Profis ihre Ausrüstung zeigen und von der oft lebensgefährlichen Arbeit berichten. Rund 2000 Mal im Jahr helfen sie Menschen, die auf See in Not geraten. Die Einsätze reichen vom Abschleppen einer Jacht mit Motorschaden über die Bergung von leichtsinnigen Wattwanderern bis zum Großalarm wie beim Brand der Fähre "Lisco Gloria" auf der Ostsee. Die DGzRS finanziert sich mit Spenden und Zuwendungen, sie bekommt kein Geld vom Staat.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie