Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Sechs Meter langer Eichenstamm aus Friesland verkauft
Nachrichten Niedersachsen Sechs Meter langer Eichenstamm aus Friesland verkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 13.03.2017
Sechs Meter langer Eichenstamm aus Friesland verkauft. Quelle: Bernd Wüstneck/Archiv
Oerrel

Der Durchschnittserlös bei Eiche stieg auf 452 Euro pro Kubikmeter, beim Höchstgebot sogar auf 1784 Euro. Diesen Spitzenwert erreichte eine Eiche aus der Revierförsterei Upjever im Landkreis Friesland. Den beeindruckenden Stamm mit fast sechs Metern Länge ersteigerte ein süddeutscher Furnierhersteller zum Gesamtpreis von rund 8100 Euro.

Mit mehr als 9400 Geboten habe es einen neuen Nachfragerekord gegeben, teilte der Sprecher weiter mit. Die 34 Bieter kamen aus ganz Deutschland sowie Dänemark, Polen und dem Baltikum.

Die Landesforsten und andere Waldbesitzer aus Norddeutschland boten ihre Stämme auf insgesamt sechs Lagerplätzen in Niedersachsen an. Bei der schriftlichen Auktion konnte bis Mitte vergangener Woche geboten werden. Es sei die bundesweit größte Laubholzsubmission gewesen, sagte der Sprecher.

dpa

Der Windkraftanlagen-Hersteller Senvion streicht vor allem in Deutschland 660 Arbeitsplätze. Dicht gemacht werden unter anderem die Betriebsstätten in Husum (Schleswig-Holstein) und Trampe (Brandenburg) sowie der Standort der PowerBlades GmbH in Bremerhaven.

13.03.2017

Die Feuerwehr hat in Osnabrück am Montagmorgen die Leiche eines Mannes aus dem Fluss Hase geborgen. Um wen es sich dabei handelt, ist noch unklar. Auch wie der Mann ums Leben kam, sei noch völlig offen, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

13.03.2017

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) hat die Biogas-Erzeuger aufgefordert, Alternativen zum Rohstoff Mais zu suchen. "Ein weiterer Ausbau von Biogasanlagen auf der Basis des Maisanbaus ist ökologisch nicht zu vertreten", sagte Meyer.

13.03.2017