Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Schulz sagt Lagerwahlkampf in Niedersachsen voraus
Nachrichten Niedersachsen Schulz sagt Lagerwahlkampf in Niedersachsen voraus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 07.08.2017
Der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz. Quelle: Oliver Berg/Archiv
Anzeige
Hannover

Kritisch äußerte er sich zu dem Parteiwechsel der Landtagsabgeordneten Elke Twesten von den Grünen zur CDU, weshalb Rot-Grün in Hannover seine Ein-Stimmen-Mehrheit verloren hatte. Es sei das Wesen der Demokratie, dass Parteien in Parlamenten die Mehrheit erreichen wollten. "Aber darüber spricht der Wähler sein Urteil und nicht einzelne Abgeordnete, die einen Rachefeldzug führen wollen, nur weil sie im eigenen Wahlkreis nicht mehr aufgestellt worden sind."

dpa

Nach dem Kartellverdacht gegen deutsche Autobauer nimmt jetzt auch die die Finanzaufsichtsbehörde Bafin zwei Hersteller genauer unter die Lupe. "Wir prüfen, ob VW und/oder Daimler im Zusammenhang mit den mutmaßlichen Selbstanzeigen die Ad-hoc-Pflicht beachtet haben", teilte die Behörde am Montag mit.

07.08.2017

Brandstifter haben zwei Scheunen in Wietmarschen angezündet. Die Polizei in der Grafschaft Bentheim konnte am Montag nicht ausschließen, dass es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt.

07.08.2017

Der niedersächsische Landtag will an diesem Donnerstag zu einer Sondersitzung zusammenkommen und sich erstmals mit der geplanten Auflösung des Parlaments beschäftigen.

07.08.2017
Anzeige