Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Schulbusunfall in Butjadingen endet glimpflich
Nachrichten Niedersachsen Schulbusunfall in Butjadingen endet glimpflich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 28.02.2017
Butjadingen

Der Bus kippte leicht zur Seite, daher waren die Türen blockiert. Ein ebenfalls im Bus sitzender 47-jähriger Mann schlug eine Scheibe ein und verletzte sich dadurch leicht. Die Kinder wurden von ihren Eltern abgeholt. An dem Bus entstand ein geschätzter Schaden von 11 000 Euro.

dpa

Eine Bande Krimineller ist nach den Ermittlungen der Polizei in Braunschweig binnen drei Nächten in 89 Gartenlauben eingebrochen. Zwei Männer im Alter von 35 und 53 Jahren seien bei dem letzten Einbruch auf frischer Tat ertappt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

28.02.2017

Ein in einem Gitterbett eingeklemmtes 14 Monate altes Mädchen hat in Emden einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Mutter und Großmutter des Mädchens hatten am Dienstag in ihrer Not zunächst den Rettungsdienst alarmiert, doch die beiden Helfer konnten das Kind nicht befreien und riefen die Feuerwehr. Diese kam zu fünft und war erfolgreich.

28.02.2017

Nach dem Fund eines Babys in einem vollgestopften Koffer hat die Staatsanwaltschaft fünf Jahre Haft für die Mutter gefordert. Sie habe sich egoistisch, verantwortungslos und gleichgültig verhalten, sagte Staatsanwältin Bianca Vieregge am Dienstag im Landgericht Hannover.

28.02.2017