Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Schröder-Köpf: Asylrecht "faktisch außer Kraft gesetzt"
Nachrichten Niedersachsen Schröder-Köpf: Asylrecht "faktisch außer Kraft gesetzt"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:02 19.05.2016
Doris Schröder-Köpf (SPD) kritisiert Merkels Asylpolitik. Quelle: Swen Pförtner/Archiv
Hannover

Merkel

habe das "Asylrecht in Deutschland faktisch außer Kraft gesetzt, mit Hilfe von ausländischen Regierungschefs wie Erdogan und Orbán", sagte die SPD-Politikerin der Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstag). Dieser Richtungswandel sei von der Kanzlerin noch nicht einmal begründet worden. Es fehle eine überzeugende Erklärung, warum Merkel "nach der großzügigen Geste des vergangenen Sommers drastische Verschärfungen in die Wege geleitet" habe.

Die Gesellschaft habe sich nie ernsthaft damit befasst, wie viel Zuwanderung Deutschland dauerhaft verkraften könne, sagte Schröder-Köpf. "Stattdessen sind wir durch die Hintertür zu einem der größten Einwanderungsländer der Erde geworden."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bauarbeiten am Offshore-Terminal Bremerhaven (OTB) sollen nach einer Entscheidung des Bremer Verwaltungsgerichts weiter ruhen. Das Gericht hatte am Mittwoch einem entsprechenden Eilantrag der Umweltschutzorganisation Bund stattgegeben, wie eine Sprecherin mitteilte.

18.05.2016

Der niedersächsische Sozialverband hat im vergangenen Jahr rund 27 Millionen Euro an Einmalzahlungen für seine Mitglieder erstritten. Das waren rund fünf Millionen Euro mehr als im Jahr davor, wie der Verband am Mittwoch in Hannover mitteilte.

18.05.2016

Bei einer Auseinandersetzung in Herzberg am Harz (Landkreis Osterode) ist am Dienstag ein 29-Jähriger schwer verletzt worden. Ihm wurde ein Küchenmesser in den Bauch gestoßen, teilte die Polizei Northeim am Mittwoch mit.

18.05.2016