Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Schiffskrise reißt NordLB wieder ins Minus
Nachrichten Niedersachsen Schiffskrise reißt NordLB wieder ins Minus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 18.05.2016
Gunter Dunkel, Vorstandsvorsitzender der Landesbank NordLB, posiert. Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Anzeige
Hannover

"Wir erwarten auch in den kommenden Quartalen keine Verbesserung der Lage an den Schiffsmärkten. Deshalb rechnen wir weiterhin mit einer deutlich steigenden Risikovorsorge", sagte NordLB-Chef Gunter Dunkel zur Vorlage der Quartals-Eckzahlen am Mittwoch in Hannover. 2016 soll laut neuer Prognose auch als Gesamtjahr mit einem Verlust enden. In den ersten drei Monaten des Vorjahres hatte die NordLB unter dem Strich noch 156 Millionen Euro Gewinn eingefahren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der heftigen Kritik an den Bonuszahlungen für die VW-Vorstände will der Konzern neue Regeln für die Gehälter der Führungskräfte schaffen. "Das derzeitige System braucht Veränderung", schreibt VW-Finanzvorstand Frank Witter in einem Brief an den Investor Chris Hohn, der dem Konzern zuletzt in einem Schreiben Druck gemacht hatte.

18.05.2016

Wegen eines defekten Schalters an einer Mittelspannungsleitung ist es in Hannover am Dienstagabend zu einem Stromausfall gekommen. Etwa 18 000 Haushalte seien knapp eine Stunde lang ohne Strom gewesen, teilte ein Sprecher des Stromanbieters Enercity am Mittwoch mit.

18.05.2016

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat einen 36-Jährigen angeklagt, der auf der Toilette des Wolfsburger Rathauses einen 16-Jährigen vergewaltigt haben soll.

18.05.2016
Anzeige