Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Scheune in Twistringen brennt nieder: 200 000 Euro Schaden
Nachrichten Niedersachsen Scheune in Twistringen brennt nieder: 200 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 07.03.2015
Anzeige
Twistringen

Rund 115 Feuerwehrleute waren mehrere Stunden im Einsatz. Sie konnten ein Übergreifen auf nahestehende leere Wohngebäude verhindern. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Es entstand ein Schaden von rund 200 000 Euro. Die Polizei ermittelt nun, was den Brand ausgelöst hat.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das größte Containerschiff der Welt legt heute erstmals in Deutschlands einzigem Tiefwasserhafen an. Die "MSC Oscar" wird am Vormittag im Wilhelmshavener JadeWeserPort erwartet.

07.03.2015

Die Menschenrechtsaktivistin Irmela Mensah-Schramm erhält heute den Göttinger Friedenspreis 2015. Die ehemalige Heilpädagogin an einer Berliner Schule für geistig Behinderte wird dafür geehrt, dass sie in den vergangenen Jahrzehnten rund 100 000 rechtsextreme Hass-Schmierereien, Aufkleber und Nazisymbole in Deutschland entfernte.

07.03.2015

Nach der Entdeckung einer Marihuana-Plantage in Lüneburg hat die Polizei rund 4000 Pflanzen ernten können. Etwa 400 Kilogramm pflanzlichen Materials sei aus der rund 1000 Quadratmeter großen Lagerhalle in einem Industriegebiet zu einer Verbrennungsanlage nach Hamburg gebracht und dort vernichtet worden, teilte eine Polizeisprecherin am Freitag in Lüneburg mit.

06.03.2015
Anzeige