Navigation:
Brände

Scheune in Twistringen brennt nieder: 200 000 Euro Schaden

Eine große Scheune ist am Freitagabend in Twistringen (Kreis Diepholz) komplett niedergebrannt. Da in der Scheune Stroh gelagert war, verbreitete sich das Feuer rasch, teilte die Polizei am Samstag mit.

Twistringen. Rund 115 Feuerwehrleute waren mehrere Stunden im Einsatz. Sie konnten ein Übergreifen auf nahestehende leere Wohngebäude verhindern. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Es entstand ein Schaden von rund 200 000 Euro. Die Polizei ermittelt nun, was den Brand ausgelöst hat.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Freuen Sie sich auf Weihnachten?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie