Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Schäden nach Brandanschlägen behoben
Nachrichten Niedersachsen Schäden nach Brandanschlägen behoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 23.08.2017
Das Logo der Deutschen Bahn (DB) auf einem Turm des Berliner Hauptbahnhofes. Quelle: Paul Zinken/Archiv
Berlin

Allerdings bremst die Züge nun eine Oberleitungsstörung am Bahnhof Berlin-Spandau. Fernzüge nach Hannover und Hamburg müssten den Bahnhof umfahren und kämen rund eine Viertelstunde später an. "Wir arbeiten mit Hochdruck an der schnellstmöglichen Behebung", sagte der Sprecher.

Bis zum Dienstag waren Züge auf der Strecke nach Hannover um bis zu eine Stunde verspätet angekommen, weil Unbekannte am Samstag einen Kabelschacht angezündet hatten.

dpa

Am Tag der Bundestagswahl sind die Bremer gleich doppelt gefragt: Am 24. September stimmen die Wahlberechtigten auch darüber ab, ob der Bremer Landtag künftig alle fünf statt alle vier Jahre neu gewählt wird.

23.08.2017

Auch in Deutschland geborene Gefährder mit ausländischen Wurzeln sind nicht vor einer Abschiebung sicher, wenn von ihnen ein Terrorrisiko ausgeht. Mit diesem Grundsatzurteil hat das Bundesverwaltungsgericht zwei Abschiebungen aus Niedersachsen gebilligt.

22.08.2017

Der niedersächsische SPD-Landesverband will sich von einer Kölner Werbeagentur trennen, die bisher für den Onlinewahlkampf der Partei zuständig war. "Wir werden die Zusammenarbeit ab sofort beenden", sagte SPD-Sprecher Axel Rienhoff der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag.

22.08.2017