Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Rund 1600 Post-Zusteller beteiligen sich an Warnstreik
Nachrichten Niedersachsen Rund 1600 Post-Zusteller beteiligen sich an Warnstreik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 02.04.2015
Verdi ist zufrieden mit Beteiligung am Warnstreik. Quelle: Martin Gerten/Archiv
Hannover

 Die Post geht davon aus, dass trotz des Warnstreiks Briefe und Pakete ihre Empfänger bis Ostern erreichen. Die Ausfälle seien durch den Einsatz von Beamten und Mitarbeitern aus Service-Bereichen aufgefangen worden. Verdi kämpft für Arbeitszeitverkürzungen von 38,5 auf 36 Wochenstunden bei vollem Lohnausgleich für tariflich bezahlte Mitarbeiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei winterlichen Straßenverhältnissen sind in Niedersachsen mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Menschen wurden schwer verletzt. Die Autobahn 7 war am Donnerstag bei Lutterberg (Landkreis Göttingen) in Fahrtrichtung Kassel gesperrt, nachdem am bereits Mittwochabend ein Lastwagen die Leitplanke durchschlagen hatte und in den Gegenverkehr gefahren war.

02.04.2015

Eine Asylbewerberunterkunft im niedersächsischen Haren (Landkreis Emsland) ist bei einem Brand schwer beschädigt worden. Das Feuer sei in der Nacht zum Donnerstag nach einem Streit zwischen zwei Asylbewerbern ausgebrochen, wie ein Sprecher der Polizei in Meppen am frühen Donnerstagmorgen sagte.

02.04.2015

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist am Mittwoch gegen 18 Uhr ein 47-Jähriger ums Leben gekommen. Seither gibt es erhebliche Verkehrprobleme - vor allem in Richtung Süden.

02.04.2015