Navigation:
Verdi ist zufrieden mit Beteiligung am Warnstreik.

Verdi ist zufrieden mit Beteiligung am Warnstreik. © Martin Gerten/Archiv

Gewerkschaften

Rund 1600 Post-Zusteller beteiligen sich an Warnstreik

Rund 1600 Zusteller haben sich in Bremen und Niedersachsen nach Gewerkschaftsangaben an der Fortsetzung der Warnstreiks im Tarifkonflikt bei der Post beteiligt. Damit fiel die Beteiligung am Donnerstag etwas höher aus als am Vortrag, als nach Verdi-Angaben 1500 Beschäftigte der Brief- und Paketzustellung ihre Arbeit vorübergehend niedergelegt hatten.

Hannover.  Die Post geht davon aus, dass trotz des Warnstreiks Briefe und Pakete ihre Empfänger bis Ostern erreichen. Die Ausfälle seien durch den Einsatz von Beamten und Mitarbeitern aus Service-Bereichen aufgefangen worden. Verdi kämpft für Arbeitszeitverkürzungen von 38,5 auf 36 Wochenstunden bei vollem Lohnausgleich für tariflich bezahlte Mitarbeiter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie