Navigation:
Landtag

Rot-grüne Landesregierung will Mindestlohn schnell umsetzen

Die neue rot-grüne Landesregierung will den Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde schnell umsetzen. Ein flächendeckender Mindestlohn sei nötig, sagte Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) am Donnerstag im niedersächsischen Landtag.

Hannover. Jeder siebte Beschäftigte in Niedersachsen verdiene aktuellen Zahlen zufolge weniger als 8,50 Euro pro Stunde, heißt es in einem SPD-Antrag. Rund 130 000 Erwerbstätige in Niedersachsen bezogen zusätzlich zu ihrem Lohn staatliche Transferleistungen, weil ihre Löhne zu niedrig sind, um das gesetzliche Existenzminimum zu erfüllen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie