Navigation:
Unfälle

Rollerfahrer bei Unfall getötet

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Buchholz und Kakenstorf (Landkreis Harburg) ist ein 29-jähriger Rollerfahrer getötet worden. Wie die Polizei berichtet, hatte er am Dienstagabend auf der Bundesstraße 75 nach links in Richtung Kakenstorf abbiegen wollen.

Buchholz. Ein entgegenkommender Autofahrer, der verbotenerweise im Kreuzungsbereich überholte, übersah ihn bei Starkregen. Dabei erfasste der 47-Jährige den Mofafahrer mit seinem Wagen auf der Linksabbiegerspur. Der 29-Jährige starb noch an der Unfallstelle. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie