Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Riesen-Dino aus Niedersachsen in Argentinien aufgebaut
Nachrichten Niedersachsen Riesen-Dino aus Niedersachsen in Argentinien aufgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 18.03.2017
Anzeige
Münchehagen/Trelew

Gebaut wurde der Titanosaurier vom Dinosaurier-Park in Rehburg im Kreis Nienburg und vom ebenfalls dort ansässigen Design-Unternehmen Bernd Wolter, das seit 25 Jahren lebensgroße Modelle von Dinosauriern und anderen Tieren nachbaut.

Das 16 Tonnen schwere, 40 Meter hohe und 20 Meter lange Modell für Argentinien entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Paläologischen Museum Egidio Feruglio in Trelew im Süden Argentiniens. Es sei das bisher größte, transportable Dinosauriermodell weltweit, das jemals gebaut wurde, sagte der Geschäftsführer des Dinosaurier-Parks in Rehburg, Franz-Josef Dickmann. In nur sechs Tagen konnte der 250 000 Euro teure Koloss aufgebaut werden, seitdem thront er gut sichtbar direkt an einer Hauptverkehrsachse vor der Stadt.

dpa

Niedersachsens Landes-Datenschutzbeauftragte Barbara Thiel hat sich für ein eigenständiges Schulfach Medienkompetenz ausgesprochen. Der Ansatz des Kultusministeriums in Hannover, das Thema in alle Unterrichtsfächer zu integrieren, reiche nicht aus, sagte die Behördenleiterin der Deutsche Presse-Agentur.

18.03.2017

Mit einem Modellprojekt will das Klinikum Braunschweig ausprobieren, wie die Überlastung der Notaufnahme des Krankenhauses verbessert werden kann. Viele Patienten kommen mit Bagatellen ins Krankenhaus - aus Sicht der Kliniken stellen die Betroffenen sich zu selten die Frage, ob sie zwingend in die Notaufnahme gehen müssen, um ihre Beschwerden behandeln zu lassen.

18.03.2017

Wegen des Verdachts auf private Nutzung des Dienstcomputers hat die Polizeidirektion Osnabrück ein Ermittlungsverfahren gegen einen seiner Verwaltungsbeamten eingeleitet.

18.03.2017
Anzeige