Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Rettungssanitäter beendet Spaziergang von Kleinkind
Nachrichten Niedersachsen Rettungssanitäter beendet Spaziergang von Kleinkind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 26.02.2017
Anzeige
Bremen

Um sie vor der Kälte zu schützen, nahm der Sanitäter das Mädchen mit ins Auto und verständigte Polizei und Rettungsdienst. Die Beamten entdeckten in der Nähe eine geöffnete Gartenpforte und Haustür. Vermutlich war die Zweijährige früh aufgewacht und zu einem Spaziergang aufgebrochen. Den völlig überraschten Eltern riet die Polizei, die Haustür in Zukunft besser zu sichern.

dpa

Erneut besteht in einem Putenmaststall in Niedersachsen der Verdacht auf Vogelgrippe. In dem Betrieb mit 13 000 Putenhennen und 18 000 Putenküken in Friesoythe sei der Geflügelpesterreger vom Typ H5 entdeckt worden, teilte der Landkreis Cloppenburg am Sonntag mit.

26.02.2017

Mit Pfefferspray hat sich ein von der Musik der Nachbarin gestörter 39-Jähriger in Hannover heftig gewehrt. Acht Bewohner eines Mehrfamilienhauses erlitten leichte Atemwegsreizungen.

26.02.2017

Vor Zehntausenden Jecken ist am Sonntag der größte Karnevalsumzug Norddeutschlands, der "Schoduvel" in Braunschweig, losgerollt. Es gebe noch Zulauf in die Innenstadt, die genaue Zahl der Menschen an den Straßen sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher kurz vor dem Start.

26.02.2017
Anzeige