Navigation:
Alfred Hartmann spricht auf einer Veranstaltung.

Alfred Hartmann spricht auf einer Veranstaltung. © S. Prautsch/Archiv

Schifffahrt

Reeder: Krise der Schifffahrt hat Talsohle durchschritten

Nach neun Jahren Krise und Milliardenverlusten bei Reedern, Banken und Anlegern geht es für die Schifffahrtsbranche langsam wieder aufwärts. "Die Frachtraten und die Preise für gebrauchte Schiffe haben sich stabilisiert", sagte Alfred Hartmann, der Präsident des Verbandes Deutscher Reeder (VDR), am Dienstag in Hamburg.

Hamburg. Die Talsohle sei offenbar durchschritten und in zwei Jahren könnte die Branche wieder in normales Fahrwasser kommen. "Wir sind keine Abbauindustrie wie die Kohleförderung", sagte Hartmann. Auch in Zukunft werde es einen wachsenden Welthandel, internationalen Warenaustausch und globale Schifffahrt geben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie