Navigation:
Unfälle

Raser-Unfall mit fünf Schwerverletzten in Oldenburg

Fünf Menschen sind bei einem Unfall in Oldenburg schwer verletzt worden, darunter ein Baby. Ein 29-Jähriger mit Frau (23) und Kind an Bord fuhr am Donnerstag mit seinem Wagen von einem Grundstück auf eine Straße, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte.

Oldenburg. Von links "raste" demnach ein 25-Jähriger mit Beifahrerin (23) in einem Auto heran. Die Wagen stießen laut dem Sprecher "heftig zusammen und wurden weit auseinander geschleudert". Alle fünf Insassen erlitten schwere Verletzungen. Ermittlungen gingen nun der Frage nach, ob der Familienvater überhaupt eine Chance hatte, den viel zu schnellen Wagen des 25-Jährigen zu sehen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie