Navigation:
Kriminalität

Räuber sticht Frau mit Messer ins Bein

Ein Räuber hat einer 60-jährigen Frau in Bremen mit einem Messer in die Wade gestochen und ihr die Handtasche entrissen. Der Täter hatte die Frau in der Nacht zum Samstag bedroht und versucht, ihr die Tasche zu rauben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Bremen. Als die Frau sich wehrte, stürzten beide zu Boden. Der Mann stach zu, durchtrennte dann mit dem Messer den Riemen der Tasche und flüchtete. Die 60-Jährige kam mit Schnittwunden ins Krankenhaus und wurde ambulant behandelt.

Die Polizei schnappte den Räuber in der Nähe des Tatortes, der 36-Jährige sollte am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden. Er ist der Polizei bereits bekannt. Die geraubte Handtasche entdeckten die Beamten ebenfalls.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie