Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Post-Zusteller treten in Warnstreik
Nachrichten Niedersachsen Post-Zusteller treten in Warnstreik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 01.04.2015
Zusteller der Deutschen Post haben die Arbeit niedergelegt. Quelle: J. Wolf/Archiv
Hannover

Von den Arbeitsniederlegungen betroffen sei die Brief- und Paketzustellung beispielsweise in Hildesheim, Salzgitter, Emden, Oldenburg und Osnabrück. Geplant ist den Angaben zufolge eine Kundgebung in Hannover. Nahezu bundesweit sollen Beschäftigte des gelben Riesen ihre Arbeit vorübergehend ruhen lassen.

Verdi kämpft bei der Post für Arbeitszeitverkürzungen von 38,5 auf 36 Wochenstunden bei vollem Lohnausgleich für die 140 000 tariflich bezahlten Mitarbeiter des Unternehmens. Die Ausgliederung von Beschäftigten in Regionalgesellschaften mit geringerer Bezahlung soll verhindert werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall eines Feuerwehrfahrzeugs in Nordhorn (Landkreis Grafschaft Bentheim) ist ein Schaden von rund einer halben Million Euro entstanden. Wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte, war die Hubrettungsbühne am Dienstagnachmittag auf dem Weg zu einem Einsatz.

01.04.2015

Die Deutsche Bahn hat nach dem Durchzug des Orkantiefs "Niklas" den Regional- und Fernverkehr in Niedersachsen und Bremen am Mittwoch wieder aufgenommen. Ein Großteil der Verbindungen sei wieder freigegeben, teilte ein Sprecher am Morgen mit.

01.04.2015

Hunderte von Osterfeuern flackern am kommenden Wochenende wieder in Niedersachsen. Im Harz werden die Meiler aus Fichtenzweigen nach Einbruch der Dunkelheit an den Feiertagen in mehreren Gemeinden entzündet.

01.04.2015