Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Polizisten erwischen Wildpinkler am eigenen Streifenwagen
Nachrichten Niedersachsen Polizisten erwischen Wildpinkler am eigenen Streifenwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 16.03.2015
Braunschweig

War das Ziel absichtlich gewählt? "Offensichtlich. Der fing sofort an zu pöbeln." Der 20-Jährige wehrte sich zunächst und bekam einen Platzverweis. Kurze Zeit später schimpfte er erneut auf Polizisten und wurde auf die Wache gebracht. Er muss sich nun wegen Widerstandes, Beleidigung und Urinieren in der Öffentlichkeit verantworten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der renommierte Gehörforscher und Leibniz-Preisträger Prof. Tobias Moser hat in Göttingen ein neues Forschungsinstitut erhalten. Es solle am Samstag von Niedersachsens Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić (Grüne) offiziell eröffnet werden, teilte die Universitätsmedizin am Montag mit.

16.03.2015

Der Vertrag über die Einrichtung eines Erstaufnahmelagers für 600 Flüchtlinge in Osterode am Harz ist noch nicht geschlossen. Es müssten noch Details mit dem privaten Eigentümer der früheren Bundeswehrkaserne ausgehandelt werden, sagte ein Sprecher des niedersächsischen Innenministeriums in Hannover am Montag.

16.03.2015

Der Kreistag von Leer wird am Dienstag in der kommenden Woche über den umstrittenen Masterplan Ems abstimmen. Landrat Bernhard Bramlage (SPD) hatte die Entscheidung über das Projekt nach Gesprächen mit der Landesregierung am Sonntag überraschend verschoben.

16.03.2015