Navigation:
Polizeiblaulicht.

Polizeiblaulicht. © Patrick Seeger/Archiv

Verkehr

Polizist fährt Streifenwagen bei Verfolgungsjagd kaputt

Bei einer nächtlichen Verfolgungsjagd in Papenburg ist ein Polizist mit seinem zivilen Streifenwagen verunglückt. Der 38-Jährige kam mit leichten Blessuren davon, am Polizeiwagen entstand Totalschaden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Papenburg. Als der Beamte mit einem Kollegen einen Wagen zur Kontrolle anhalten wollte, gab dieser Vollgas und floh. In einer Rechtskurve schleuderte der Wagen gegen eine Leitplanke, dann zurück auf die Fahrbahn und raste weiter. Die Polizeistreife fuhr ebenfalls mit zuviel Tempo in die Kurve und krachte ebenfalls in die Leitplanke. Den fliehenden Wagen fanden die Beamten später in der Nähe verlassen auf. Der Halter konnte zunächst zu Hause nicht angetroffen werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie