Navigation:
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/Archiv

Polizei

Polizeiwagen prallt bei Verfolgungsjagd gegen Baum

Bei einer Verfolgungsjagd ist ein Polizeiauto in Hannover gegen einen Baum geprallt. Der 39-jährige Beifahrer wurde leicht verletzt, der 29-jährige Fahrer blieb unverletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Hannover. Die Beamten hatten am Samstag einen Autofahrer während der Fahrt mit seinem Handy telefonieren sehen. Als sie ihm Zeichen zum Anhalten gaben, beschleunigte der Mann seinen Wagen und flüchtete. Dabei fuhr er über mehrere rote Ampeln und in einer Einbahnstraße entgegengesetzt der erlaubten Fahrtrichtung. Schließlich verlor der Beamte in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen den Baum. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie