Navigation:
Bundesvorsitzender der Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt.

Bundesvorsitzender der Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt. © M. Tirl/Archiv

Polizei

Polizeigewerkschaft unterstützt Plan für Anti-Terror-Einheit

Die Deutsche Polizeigewerkschaft unterstützt den Plan von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), eine neue Anti-Terror-Einheit bei der Bundespolizei aufzubauen.

Bremen. "Den Vorschlag halten wir für sehr gut", sagte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft, Rainer Wendt, am Freitag in Bremen.

Die Einheit soll die Lücke zwischen Bereitschaftspolizei und der Eliteeinheit GSG 9 schließen und helfen, der wachsenden terroristischen Bedrohung zu begegnen. Richtig sei der Ansatz des Innenministers, dafür zusätzliche Geld in die Hand zu nehmen, sagte Wendt. Oft seien der Polizei Aufgaben ohne die entsprechenden Mittel übertragen worden. Die neue Einheit muss nach Wendts Ansicht so in Deutschland verteilt werden, dass sie schnell an jeden möglichen Einsatzort verlegt werden kann.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie