Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Polizei stellt geflüchteten Häftling
Nachrichten Niedersachsen Polizei stellt geflüchteten Häftling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 11.09.2017
Anzeige
Winsen

Dabei habe er die erstbeste Gelegenheit genutzt, um die Flucht zu ergreifen, teilte die Polizei im Kreis Harburg mit. Mit zehn Streifenwagen suchten die Fahnder nach dem Mann. Nach kurzer Zeit konnten sie ihn festnehmen. Allerdings hatte er eine andere Jacke an als vor dem Fluchtversuch. Diese hatte er in einem Geschäft gestohlen - offenbar um sich zu tarnen. Der 30-Jährige sitzt wegen Einbruchs in Untersuchungshaft. Jetzt erwartet ihn auch ein Verfahren wegen Ladendiebstahls.

dpa

Diesmal kommt kein Nicolas Cage - Fans des Independent-Kinos hat das Internationale Filmfest in Oldenburg trotzdem viel zu bieten. Zahlreiche Premieren werden zu sehen sein.

11.09.2017

Ganztagsschule, Inklusion, Flüchtlingskinder: Die Anforderungen an die Rektoren von Grundschulen sind hoch. Viele stöhnen über die Mehrarbeit. Zehn Pädagogen wollen jetzt mit Unterstützung der Lehrergewerkschaft GEW dagegen klagen.

11.09.2017

Der Volkswagen-Konzern hat im August insgesamt mehr Pkw seiner Kernmarke VW abgesetzt als im Vorjahr. In Deutschland jedoch sanken die Verkäufe im zweistelligen Prozentbereich - so führte unter anderem die Dieseldebatte zu einer Kaufzurückhaltung der Kunden, wie Volkswagen am Montag kurz vor Beginn der Automesse IAA in Frankfurt mitteilte.

11.09.2017
Anzeige