Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Polizei rettet Meerschweinchen aus Altkleider-Container
Nachrichten Niedersachsen Polizei rettet Meerschweinchen aus Altkleider-Container
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 15.03.2017
Ein Meerschweinchen in einem Pappkarton. Quelle: Polizei Vienenburg
Vienenburg

Er hatte in einem Altkleider-Container auf einem Parkplatz in Vienenburg ein lebendes, aber schon halb verdurstetes Meerschweinchen entdeckt. Den Polizisten sei es gelungen, das Tier mit Wasser aus einer Trinkflasche wieder aufzupäppeln, teilte ein Sprecher mit.

Und weil eine Bekannte des Finders sich bereit erklärte, das Meerschweinchen bei sich aufzunehmen, sollte es eine gesicherte Zukunft haben. Wem das Meerschweinchen gehört und wie es in den Container zwischen die alten Klamotten gelangt ist, bleibt vorerst im Dunkeln. Die Beamten haben Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. 

dpa

Gerade noch rechtzeitig hat die Feuerwehr in Bremerhaven drei Menschen über eine Drehleiter aus einem verqualmten Mehrfamilienhaus gerettet. Beim Eintreffen der Löschfahrzeuge am Mittwoch quoll bereits Rauch aus mehreren Fenstern, teile die Feuerwehr mit.

15.03.2017

Auch einen Tag nach dem Verbot des "Deutschsprachigen Islamkreises Hildesheim" (DIK) blieb unklar, in welchem Umfang die Strafverfolgungsbehörden gegen Mitglieder des Vereins ermitteln.

15.03.2017

Die neue "Miss Karow" wiegt 700 Kilogramm und kommt aus Vorpommern: Die dreieinhalb Jahre alte "Janine" ist am Mittwoch in Karow (Kreis Ludwigslust-Parchim) zur schönsten Kuh gewählt worden.

15.03.2017