Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Polizei Niedersachsen soll keine E-Mails mehr verschicken
Nachrichten Niedersachsen Polizei Niedersachsen soll keine E-Mails mehr verschicken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 11.12.2009
Polizisten in Niedersachsen sind dazu aufgefordert, vorerst keine Mails mehr zu verschicken. Quelle: Schaarschmidt (Archiv)

Hannover. Die Beamten seien deshalb angehalten, ihre Aktivitäten im Internet auf ein „dienstliches Mindestmaß“ zu reduzieren und dürften keine privaten Webmails mehr verschicken. Von einem Sicherheitsproblem könne aber keine Rede sein, betonte der Sprecher.

Der Radiosender Hit Radio Antenne Niedersachsen berichtete unterdessen, bei der Polizei sei intern von einem „schweren und andauernden Sicherheitsvorfall“ die Rede. In einem internen Rundschreiben heiße es: „Dienstlich notwendige Internetzugriffe sind - soweit irgend möglich - entweder zu verschieben oder technisch anders zu realisieren.“ Erst am Mittwoch soll das Problem behoben werden. Dann werde die Anti-Virensoftware auf den neuesten Stand gebracht, erklärte der Sprecher.

ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) hat eine Blockade des Steuersenkungspakets der Bundesregierung angedroht, falls es eine Sonderlösung für Schleswig-Holstein geben sollte.

11.12.2009

Der niedersächsische Landtag will den Haushaltsplan für 2010 noch in der kommenden Woche verabschieden. Diskutiert wird unter anderem über den freien Elternwillen bei der Schulwahl und die Arbeit des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum maroden Atommülllager Asse.

11.12.2009

Angesichts der zahlreichen Staus und Unfälle auf der Autobahn 2 prüft Niedersachsen den Ausbau von Deutschlands wichtigster Ost-West-Achse. Auch Möglichkeiten einer besseren technischen Verkehrssteuerung sollen geprüft werden.

10.12.2009