Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Plateosaurus ist Star der Schau "Jurassic Harz"
Nachrichten Niedersachsen Plateosaurus ist Star der Schau "Jurassic Harz"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 03.03.2017
Braunschweig

Der Dinosaurier lebte rund 70 Millionen Jahre vor dem Europasaurus, dessen Entdeckung im Harz weltweit Beachtung fand. Der Zwergsaurier rücke dann ab dem 1. April ins Zentrum der Ausstellung in Braunschweig, teilte das Museum am Freitag mit. Die Schau "Jurassic Harz" läuft bis zum 23. Juli.

Erstmals wurden Knochen des Plateosaurus 1834 in der Nähe von Nürnberg gefunden. Bis heute kamen als 50 Fundstellen hinzu, durch die die Körperhaltung und Fortbewegungsweise des Zweibeiners gut dokumentiert sind. Aufgrund seiner vielen kleinen Zähne mit breiten und blattförmigen Zahnkronen konnte der Dino nach Museumsangaben gut Pflanzen zupfen und zerquetschen. Die Hebelwirkung des Kiefergelenks ermöglichte ihm aber auch schon einen kräftigen Biss. Damit sei er vor etwas mehr als 200 Millionen Jahren ein wichtiges Bindeglied für die Entwicklung von Pflanzen- hin zu Fleischfressern gewesen, erklärten die Ausstellungsmacher.

dpa

Gegen einer der in Göttingen unter Terrorverdacht festgenommenen Gefährder ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft Celle wegen des Verdachts der Terrorismus-Finanzierung.

03.03.2017

Nach dem Aus für die Fährlinie Cuxhaven-Brunsbüttel wird nach Möglichkeiten gesucht, den Betrieb wieder aufzunehmen. Die Krise bei der Elb-Link-Reederei ist jedoch nicht exemplarisch für die Branche.

03.03.2017

In Emden wollen Polizei und Stadt künftig den zentralen Platz für das Nachtleben mit Videokameras überwachen. Immer wieder komme es auf dem Neuen Markt zu Straftaten, die durch Alkohol verursacht würden, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

03.03.2017