Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Pistorius vergibt 40. "Kulturpreis Schlesien" in Polen
Nachrichten Niedersachsen Pistorius vergibt 40. "Kulturpreis Schlesien" in Polen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 24.09.2016
Anzeige
Breslau

Der 1954 in Berlin geborene Schriftsteller hat mehrere Bücher über Schlesien geschrieben. Zwei mit je 3000 Euro dotierte Sonderpreise erhielten das Papiermuseum in Duszniki Zdrój (Bad Reinerz) und die Deutsche-Sozial-Kulturelle Gesellschaft Breslau.

Der Kulturpreis wurde 1977 ins Leben gerufen. Mit ihm werden Künstler, Wissenschaftler oder Persönlichkeiten, die hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Literatur, der bildenden Kunst oder der Musik geleistet haben ausgezeichnet. Sie stammen entweder selbst aus Schlesien oder ihre Werk weist Bezüge zu Schlesien auf. Finanziell unterstützt wird der Kulturpreis durch die Stiftung Niedersachsen mit 10 000 Euro.

dpa

Die Polizei hat in der Nacht zum Samstag zwei Einbrecher in Hannover auf frischer Tat ertappt. Die Männer im Alter von 26 und 33 Jahren hatten versucht, ein Fenster aufzuhebeln, wie die Polizei mitteilte.

24.09.2016

Auf Hunderttausenden Hektar wird in Niedersachsen Mais angebaut. Die Ernte läuft auf vollen Touren. Im Landkreis Vechta gab es eine böse und nicht ungefährliche Überraschung.

24.09.2016

Die Tafeln in Niedersachsen und Bremen versorgen immer mehr Flüchtlinge mit Lebensmitteln. Insgesamt hat sich die Zahl der Nutzer durch den Zustrom der Flüchtlinge deutlich erhöht, in einigen Städten sogar verdoppelt, sagte der Vorsitzende des Landesverbands der Tafeln in Niedersachsen und Bremen, Karl-Heinz Krüger.

24.09.2016
Anzeige