Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Piraten überfallen Frachter einer Emder Reederei vor Nigeria
Nachrichten Niedersachsen Piraten überfallen Frachter einer Emder Reederei vor Nigeria
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 30.04.2013
Emden

Unter den Geiseln sollen polnische und russische Seeleute sein. Über Verletzungen wurde nichts bekannt. Die an Bord zurückgebliebene Besatzung wolle einen sicheren Hafen ansteuern.

Die Reederei ist nach weiteren Angaben in Kontakt mit den Familien der Entführten und der Besatzung an Bord. Zudem seien Behörden informiert, auch die deutsche Polizei.

Sunship will nach Angaben eines Sprechers "äußerste Anstrengungen" für die sichere Rückkehr der Seeleute unternehmen. Für das weitere Vorgehen sei aber größte Vertraulichkeit notwendig. Daher werde die Reederei keine Angaben bis zu einer Lösung des Falles machen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Bremen will die unter Druck geratene Wissenschaftsausstellung "Universum" übernehmen. Dadurch soll eine Insolvenz verhindert und der Erhalt des Science Centers gesichert werden, sagte ein Sprecher des Wirtschaftsressorts am Dienstag.

30.04.2013

Ein Motorradfahrer aus Gamsen im Kreis Gifhorn hat die Polizei zum Staunen gebracht. Der 52-Jährige raste mit 163 Stundenkilometern über die Bundesstraße 4 bei Uelzen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

30.04.2013

Die Niedersachsen und Bremer haben immer weniger Lust auf Bier. Der Absatz ist im ersten Quartal dieses Jahres regelrecht eingebrochen. In beiden Ländern zusammen wurden von Januar bis März nur noch 1,8 Millionen Hektoliter abgesetzt.

30.04.2013