Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Pferd bei Kollision getötet
Nachrichten Niedersachsen Pferd bei Kollision getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 09.03.2017
Anzeige
Werlte

Die 36 Jahre alte Fahrerin habe nicht mehr anhalten können. Die Frau habe Glück gehabt und sich nicht verletzt. Der Wagen sei allerdings stark beschädigt worden. Die Straße musste rund eineinhalb Stunden gesperrt werden.

dpa

Bei einem Brand auf einem Bauernhof in Uelzen-Holdenstedt ist ein Schaden von etwa 400 000 Euro entstanden. Das Feuer brach in der Nacht zum Donnerstag in der Heizungsanlage eines unbewohnten Nebengebäudes aus, sagte ein Polizeisprecher.

09.03.2017

Winterstürme und Sturmfluten haben in den vergangenen Monaten wieder an den ostfriesischen Inseln genagt. Besonders schlimm hatte es Anfang Januar Wangerooge erwischt.

09.03.2017

In das historische Hochzeitshaus in Hameln könnte ein internationales Kinderbuchmuseum einziehen – wenn es nach den Plänen von zwei Kunstschaffenden geht. "Symbolisch gesehen und an die Rattenfängersage anknüpfend möchten wir die vor mehr als 730 Jahren entführten Kinder wieder in die Mitte der Stadt zurückführen", erklärt Initiator Hans Witte.

09.03.2017
Anzeige