Navigation:
Kriminalität

Pannenhelfer stiehlt Auto und vergisst Rucksack

Von wegen hilfsbereit: Ein Pannenhelfer hat einem 20-Jährigen in Bremen das Auto geklaut. Der Dieb hatte dem jungen Mann geholfen, den stehengebliebenen Wagen anzuschieben.

Bremen. Als das nicht klappte, wechselt er auf den Fahrersitz. Der 20-Jährige schob an. Da sprang der Wagen plötzlich an. "Der nette Helfer legte daraufhin einen Gang ein und fuhr, sehr zum Erstaunen des 20-Jährigen, auf und davon", hieß es im Polizeibericht vom Dienstag. Dumm nur, dass er seinen Rucksack stehen ließ. Damit konnte ihn die Polizei am Montagabend identifizieren: Wenige Stunden zuvor hatten eben jene Einsatzkräfte den 36-Jährigen bei einem Ladendiebstahl erwischt. Die Polizei fahndet jetzt nach Mann und Auto.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie