Navigation:
Unfälle

Opfer von Flugzeugabsturz in Bremen beim Aufprall getötet

Die beiden Männer in dem über Bremen abgestürzten Kleinflugzeug sind unmittelbar beim Aufprall gestorben. Das habe die Obduktion der Leichen ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

Bremen. Der Flugzeugführer wurde als ein 47 Jahre alter Pilot der Lufthansa aus Bremen identifiziert. Bei dem Begleiter dauerten die Untersuchungen noch an. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen Italiener.

Die Maschine vom Typ Saab Safir 91 B war unmittelbar nach dem Start zu einem Rundflug am Freitag in Schwierigkeiten geraten und fast senkrecht auf das Gelände eines Autohandels gestürzt. Durch die Explosion geriet eine Halle mit Reifen in Brand. Ein Großaufgebot der Feuerwehr löschte das Feuer. Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig untersuchen das Wrack.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie