Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Opfer per Kopfschuss getötet: Prozess um Totschlag gestartet
Nachrichten Niedersachsen Opfer per Kopfschuss getötet: Prozess um Totschlag gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 07.03.2017
Paragrafen-Symbole. Quelle: Oliver Berg/Archiv
Anzeige
Osnabrück

Nach Angaben der Polizei soll der Angeklagte auf einem alten Bauernhof mit zwei weiteren Männer eine Cannabis-Plantage betrieben haben, die im Mai aufgeflogen war. Der Fall hatte im vergangenen Sommer größeres Aufsehen erregt, weil die Polizei mehrere Tage lang das Grundstück abgesucht hatte, nachdem das Opfer als vermisst gemeldet worden war.

Der Angeklagte habe sich zum Prozessauftakt nicht äußern wollen, sagte eine Gerichtssprecherin. Dem Mann wird Totschlag vorgeworfen. Geladen waren drei Zeugen: der Bruder, der Sohn und die Nichte des Angeklagten. Alle drei hätten über einen Anwalt mitgeteilt, dass sie von ihrem Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch machen wollen.

Niederländischen Medienberichten zufolge hatte das Opfer die Scheune in Nordhorn gemietet. Die Mutter des getöteten 50-Jährigen tritt bei dem Prozess als Nebenklägerin auf.

dpa

Ein nur halb gedrückter Knopf der Steueranlage hat im Sommer 2015 zu einem schweren Unfall der Norderney-Fähre im Hafen von Norddeich geführt. Die Hamburger Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung geht in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht von einem technischen Fehler aus.

07.03.2017

Ein Mann hat im Kreis Diepholz einen vorbeifahrenden IC bei Tempo 200 zu einer Notbremsung gezwungen, weil er auf der Bahnsteigkante die Beine baumeln ließ. Erst kurz bevor der Zug in Bassum an ihm vorbei fuhr, stand der Mann auf und lief davon, teilte die Bundespolizei in Bremen am Dienstag mit.

07.03.2017

Erneut hat es eine Razzia bei den als türkisch-nationalistisch eingestuften Osmanen gegeben. Die Polizei war in fünf Bundesländern aktiv. Zehn Männer werden unter anderem mit Geldwäsche, Erpressung und Drogendelikten in Verbindung gebracht.

07.03.2017
Anzeige