Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Norwegen schickt Erdgas durch neue Anlage nach Ostfriesland
Nachrichten Niedersachsen Norwegen schickt Erdgas durch neue Anlage nach Ostfriesland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 24.05.2016
Emden

Damit wird demnächst die fast 40 Jahre alte Vorgängeranlage am Rysumer Nacken an der Emsmündung vom Netz gehen. Durch die "Norgas" strömt seit 1977 Nordseegas nach Emden. Dort wird es aufbereitet und in andere Regionen verteilt. Mit der 680 Millionen Euro-Investition will Norwegen seine Rolle als zuverlässiger Partner bei der sicheren Gasversorgung Deutschlands und Europas festigen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem starken Startquartal traut sich die Volkswagen-Finanzsparte im laufenden Jahr mehr zu. Die Konzerntochter rechne nun mit 1,9 Milliarden Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) und damit mit rund 200 Millionen Euro mehr als bisher, sagte der Vorstandschef der Volkswagen Finanzdienstleistungen Lars Henner Santelmann am Montagabend in Hannover.

24.05.2016

Europas zweitgrößter Zuckerhersteller Nordzucker hat sich im Geschäftsjahr 2015/16 überraschend in den schwarzen Zahlen gehalten. Nach einem herben Gewinneinbruch im Vorjahr sank der Überschuss in den zwölf Monaten bis Ende Februar jedoch weiter um ein Viertel auf 15 Millionen Euro, wie der Südzucker-Rivale am Dienstag in Braunschweig mitteilte.

24.05.2016

Die CDU-Fraktion sorgt sich um die wirtschaftliche Entwicklung Niedersachsens und fordert mehr Investitionen in Schlüsselbranchen. "Es besteht die Gefahr, hinterherzulaufen, obwohl wir früher mal vorne waren", sagte Fraktionschef Björn Thümler am Dienstag am Rande der Fraktionsklausurtagung in Bramsche.

24.05.2016