Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Northeims Stadtrat will Bürgermeister abwählen lassen
Nachrichten Niedersachsen Northeims Stadtrat will Bürgermeister abwählen lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 08.09.2017
Northeim

Nun sollen die Bürger am 15. Oktober parallel zur Landtagswahl über eine vorzeitige Abwahl des Verwaltungschefs entscheiden.

Anlass für das Mehrheitsvotum des Stadtrats ist der anhaltende Ärger der Kommunalpolitiker über den Führungsstil des Bürgermeisters. Die Ratsmitglieder werfen Tannhäuser wiederholtes Fehlverhalten im Umgang mit Mitarbeitern vor. Es soll deshalb bereits zahlreiche Kündigungen von Betroffenen gegeben haben.

Tannhäuser (57) war 2013 zum Nachfolger des vorzeitig aus dem Amt geschiedenen Bürgermeisters Harald Kühle gewählt worden. Seit dem vergangenen Jahr werden in Northeim immer wieder Klagen von Rathaus-Mitarbeitern bekannt, die sich über den Umgangston des Bürgermeisters beschweren. Wegen der zahlreichen Vorwürfe hatte das Kommunalparlament im Sommer 2016 bereits beschlossen, der Bürgermeister solle Seminare zur Personalführung besuchen.

dpa

Nach Korruptionsvorwürfen gegen den Oldenburger Energiekonzern EWE hat eine vom Aufsichtsrat in Auftrag gegebene Untersuchung erhebliche Mängel im internen Kontrollsystem festgestellt.

08.09.2017

Zur vorgezogenen Landtagswahl in Niedersachsen treten am 15. Oktober 22 Parteien an. Das gab Landeswahlleiterin Ulrike Sachs am Freitag in Hannover bekannt. Beworben hatten sich 24 Parteien.

08.09.2017

Eine 61 Jahre alt Frau ist beim Zeitungsaustragen in Nienburg überfallen worden. Sie war am frühen Freitagmorgen mit dem Fahrrad in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie nahe eines Autohauses von einem unbekannten Mann angesprochen wurde, teilte die Polizei mit.

08.09.2017