Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Norderney-Fähren hoffen zu Ostern auf freie Fahrt
Nachrichten Niedersachsen Norderney-Fähren hoffen zu Ostern auf freie Fahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 12.03.2015
Anzeige
Norddeich

Das ist die Hoffnung der Reederei Norden-Frisia, die in den vergangenen Monaten mit Hindernissen zu kämpfen hatte: Das alte Fahrwasser zur Insel war versandet, es gab immer wieder Fahrplanänderungen wegen Ausfällen und Verspätungen von Fähren. Das soll sich noch vor Ostern ändern, wenn ein Baggerschiff anrückt und den Weg wieder freimacht. Verhandlungen mit der Wasser- und Schifffahrtsbehörde sind erfolgreich verlaufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Fußgänger ist in Bremen auf der Autobahn 270 von einem Auto erfasst worden und dabei ums Leben gekommen. Der Mann war am Mittwochabend auf der A270 in Richtung Bremen-Nord unterwegs, als ihn ein Auto überfuhr. Er starb noch am Unfallort.

12.03.2015

Eine Frau und ein Mann sind nach einem Überholmanöver bei Uelzen mit ihren Autos zusammengeprallt und dabei schwer verletzt worden. Die 41-jährige Frau setzte am Mittwochabend an einer unübersichtlichen Stelle auf der Bundesstraße 4 in Richtung Braunschweig zum Überholen an.

12.03.2015

Der Tarifabschluss für die rund 75 000 Beschäftigten der Metallindustrie in Niedersachsen steht endgültig. Die Arbeitgeber hätten dem Tarifabschluss mit der IG Metall mit knapper Mehrheit zugestimmt, teilte Niedersachsenmetall am Mittwoch in Hannover mit.

11.03.2015
Anzeige