Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen NordLB: Weitere Belastungen durch Schiffskredite
Nachrichten Niedersachsen NordLB: Weitere Belastungen durch Schiffskredite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 30.08.2017
Die Girozentrale der Norddeutschen Landesbank in Hannover. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Anzeige
Hannover

Ein Jahr zuvor hatten hohe Rücklagen für risikoreiche Schiffskredite noch ein Loch von 406 Millionen Euro in die Bilanz gerissen.

Jetzt musste die Bank deutlich weniger Geld, das in anderen Bereichen verdient wird, für mögliche Zahlungsausfälle von Reedern und Schiffseignern zurückstellen. Außerdem wird die NordLB risikoreiche Schiffskredite schneller an andere Investoren los als sie ursprünglich geplant hatte.

Trotz des Gewinnpolsters aus dem ersten Halbjahr bleibt das Geldhaus für das Gesamtjahr aber bei seinem Ziel, überhaupt einen Gewinn zu erwirtschaften. Einem Sprecher zufolge dürfte es im zweiten Halbjahr voraussichtlich schwieriger werden.

Schon das zweite Quartal war für die Bank nicht mehr so ertragreich wie der schwungvolle Jahresbeginn. Der Gewinn aus Kreditvergaben sowie aus Gebühreneinnahmen, zum Beispiel für Wertpapiergeschäfte, ging zurück.

dpa

"Quer zum Strom" heißt die Ausstellung mit Arbeiten des Fotografen Jo Röttger, die von Donnerstag an in Hannover zu sehen ist. Für die gleichnamige Landschaftsserie hat der Hamburger zwei Jahre lang immer wieder vom gleichen Standpunkt in Blankenese aus Aufnahmen der Elbe gemacht.

30.08.2017

Im Darknet soll ein 29-Jähriger mehr als dreieinhalb Kilo Rauschgift gekauft haben. Wie das Amtsgericht Hannover am Mittwoch mitteilte, waren unter den bestellten Drogen unter anderem Speed, Amphetamin und Kokain.

30.08.2017

Als dritte Neuentdeckung innerhalb von wenigen Tagen hat das Landesmuseum Hannover eine neue Meeressaurier-Gattung präsentiert, den Lagenanectes richterae. Paläontologen haben das bereits 1964 in Sarstedt gefundene Fossil mit modernsten Methoden untersucht und überraschend als neue Gattung identifiziert.

30.08.2017
Anzeige